Kesslerstadel

Sanierung des denkmalgeschützten „Kesslerstadels“ in Matrei i. Osttirol.

 

Das aus dem 16-ten Jahrhundert stammende und als Veranstaltungshaus des Österreichischen Alpenvereins genutzte Haus wird schrittweise erneuert. In der ersten Bauphase wird im Dachboden eine „Bergsteigerwohnung“ für bis zu 9 Personen als elegante Selbstversorger Wohnung mit 2 Schlaflagerartigen Räumen mit Bad u. WC, Aufenthaltsraum mit Küche, Terrassen und Rückzugsbereichen eingebaut. Die erdgeschoßigen Veranstaltungsbereiche bleiben erhalten.

×